Solare Prozesswärme zur Hackschnitzeltrocknung

Solare Prozesswärme zur Hackschnitzeltrocknung

Einfache und betriebssichere Erzeugung qualitativ hochwertiger Holzhackschnitzel

Seit sechs Jahren versorgt die Bioenergie Wellers GbR aus dem oberbayerischen Neuching vier Gewerbebetriebe und zwei Wohnhäuser mit umweltfreundlicher Solarenergie wie Solarstrom und Nahwärme. Die benötigten Hackschnitzel zum Betrieb der Hackschnitzelheizung werden aus den Holzresten von Baumfällungen und Gartenbau vor Ort im eigenen Betrieb gehackt und gesiebt.

Sonnenstrom für Gewerbe rentabler denn je

Sonnenstrom für Gewerbe rentabler denn je

Langfristig stabiler und niedriger Strompreis durch Eigenverbrauch

Seit 2010 erzeugt der Erd- und Straßenbauer Rubenbauer mit seiner 85 kWp PV-Anlage regional umweltfreundlichen Sonnenstrom und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. So nutzt das oberpfälzische Familienunternehmen das Potential seiner Firmendächer um die Betriebskosten zu senken, den Ertrag zu steigern und sich dauerhaft günstigen Strom zu sichern.

Optimale Lösung: SolarStrom mit Wärmepumpe

Optimale Lösung: SolarStrom mit Wärmepumpe

Umweltfreundlicher Sonnenstrom zur Eigenstromversorgung

Die Vorteile des Eigenverbrauchs von umweltfreundlichem und enorm kostengünstigen Sonnenstrom in Kombination mit einer Wärmepumpe lagen für Familie Passler auf der Hand. Da der Neubau nicht unterkellert ist, wurde die 12,8 kW große Wärmepumpe wohnraum- und damit auch kostensparend vor dem Haus platziert.

SolarStrom rechnet sich immer

SolarStrom rechnet sich immer

Amortisation nach 10 Jahren durch günstigen Sonnenstrom für 10 Cent/kWh

Familie Schäfer aus einer kleinen Gemeinde in der Oberpfalz erzeugt bereits seit 4 Jahren sauberen Sonnenstrom. Gut für die Umwelt und die 4-köpfige Familie, denn knapp 60 % ihres Strombedarfs von ca. 2.350 kWh pro Jahr können sie mit eigenerzeugtem Strom selbst decken.

Sonnenenergie in der Metallverarbeitung

Sonnenenergie in der Metallverarbeitung

Amberger Kantbetrieb nutzt Strom und Wärme von der Sonne

Der akb Amberger Kantbetrieb konfektioniert und fertigt bereits seit 25 Jahren Blechteile sowie Kantteile aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Um langlebige Bauteile zu produzieren, verwendet akb hochwertige Rohmaterialien renommierter Hersteller. In seiner Produktion setzt der akb-Inhaber Mario Stawarz auf Sonnenenergie, da eigenerzeugter Solarstrom günstiger als zehn Cent je Kilowattstunde ist.

Zentrale
Grammer Solar GmbH

Oskar-von-Miller Str. 8
92224 Amberg

Tel.: +49(0)9621 30857-0
Fax: +49(0)9621 30857-10