Die Sonne kühlt (seit 5 Jahren) den Fisch

Die Sonne kühlt den Fisch

Fisch Engert nutzt seit 5 Jahren Sonnenstrom von Grammer Solar zur Versorgung der Kühlanlagen

Für das Amberger Familienunternehmen Fisch Engert spielt Nachhaltigkeit, vor allem bei seiner Produktpalette, eine große Rolle. Deshalb ließ sich der Inhaber des Unternehmens, Andreas Aldefeld, im Juni 2016 eine 100 KW große Photovoltaikanlage auf das Dach seines Firmengebäudes bauen.

SolarLuft-System in Südafrika

Amberger Produkte auf Weltreise

Luftkollektoren von Grammer Solar in Südafrika

Es sieht ja momentan so aus, als würden wir alle bald wieder reisen dürfen und überall spürt man die Vorfreude darauf. Unsere Corona-resistenten Kollektoren durften das schon im Winter. Deren Route führte von Amberg bis Südafrika!

Wir sind TÜV-zertifiziert

Wir sind TÜV-zertifiziert

GRAMMER Solar ist seit 2008 ein von TÜV Rheinland zertifizierter Installationsbetrieb für PV-Anlagen.

Deshalb hatten wir am 13. April wieder den TÜV Rheinland im Haus, der uns turnusmäßig auf Herz und Nieren prüfte. Mit einer Erfüllungsquote von 95 % haben wir beim diesjährigen Audit mit bestem Erfolg abgeschnitten.

Gut gelüftet mithilfe der Sonne

Gut gelüftet mithilfe der Sonne

Solar-Luftanlagen fördern eine gesunde und hygienische Raumluft

Den Großteil des Tages hält sich der Mensch in geschlossenen Räumen auf. Für das Wohlbefinden ist es daher umso wichtiger, für eine jederzeit frische Raumluft zu sorgen. Das unterstützt eine bessere Konzentration und kann Müdigkeit oder Kopfschmerzen vorbeugen. Gerade die vergangenen Monate haben nochmals deutlich vor Augen geführt, wie wichtig ein regelmäßiges und gründliches Lüften ist.

Schluss mit dicker Luft im Keller

Schluss mit dicker Luft im Keller

... Gerade in Corona-Zeiten auch für Wohnräume ein guter Beitrag

Kellerräume in Altbauten ziehen Feuchtigkeit förmlich an. Da hier meist der natürliche Luftaustausch nicht ausreicht, herrscht oft ein ungesundes Raumklima mit abgestandener Luft, unangenehmen Gerüchen und einer zu hohen Luftfeuchtigkeit. Für Abhilfe lässt sich mit Frischluft sorgen, die in das Untergeschoss geleitet wird - am besten angenehm vorgewärmt. Gerade in Corona-Zeiten spüren wir, wie wichtig Frischluft in Gebäuden ist. Luftkollektoren leisten hier einen guten und vor allem regenerativen Beitrag. So wie in unten angeführtem Beispiel.

Zentrale
Grammer Solar GmbH

Oskar-von-Miller Str. 8
92224 Amberg

Tel.: +49(0)9621 30857-0
Fax: +49(0)9621 30857-10